News Archiv Vergangene Aktionen Spenderliste Dank Medien Kuraufenthalt Benefizveranstaltung Umbau

News Archiv

... vergangene Änderungen auf der WebSite +++ damals aktuelle Informationen

Eintrag 361-370 von 1014 Einträgen
<< vorherige Seite | weitere Einträge >>
01.08.2009News aufgeräumtHier klicken Hier klicken
Die Beiträge aus dem Monat Juli wurden ins News/Archiv verschoben. Weiterlaufende Berichte jedoch nicht archiviert.
13.07.2009News aufgeräumtHier klicken Hier klicken
Die Beiträge aus dem Monat Juni wurden ins News/Archiv verschoben. Weiterlaufende Berichte jedoch nicht archiviert.
13.07.2009Neues Foto Links - Christian und NicoleHier klicken Hier klicken
Christian und seine Ergotherapeutin Nicole sind im Hofbereich und nutzen den seit langem regenfreien Tag für einen Aufenthalt an der frischen Luft. Christian duldet das Sitzen im Rolli mit unterschiedlich langer Ausdauer.
13.07.2009Neues Foto Rechts - Christian und Frau FiedlerHier klicken Hier klicken
Fast immer montags kommt Frau Fiedler zu Christian. Sie betreut Christian im Rahmen Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit für die Stadtmission. Heute wird unter anderem musiziert.
04.07.2009Erfolg beim Ärger mit Inko-Versorgung (akt. 04.07.09)Hier klicken Hier klicken


Link zu ähnlichem Thema

Beginn 10.02.2009
Zu all den Problemen, die es nach wie vor mit den Verordnungen zu KG und Ergo gibt, scheint neuer Ärger aufzuziehen. Mit dem von der Krankenkasse verordneten "Zwangswechsel" zu einem anderen Leistungserbringer für die Inko-Versorgung gibt es die ersten Probleme. Das neue Sanitätshaus kann warscheinlich nicht an den guten gewohnten Service des alten anknüpfen. Das beginnt bei der Beschaffung der Verordnung, geht über die zu liefernde Sorte, bis hin zu Anlieferungsproblemen. Weitere Details dazu in Kürze hier. Infos zum Thema in unserem Link.
Fortsetzung 12.02.09
Heute traf ein KV des Sanitätshauses mit einer Aufzahlungshöhe von 43,50€ pro Monat für die bisherige Versorgung ein!!!! Dieser KV wurde mit einem Antrag auf Kostenerstattung an den FB Vertragsmanagement der Krankenkasse gesandt.
Fortsetzung 01.03.09
Nach einigen Telefonaten und weiterem Schriftwechsel mit dem Santätshaus Treitschke GmbH sowie auch mit der Krankenkasse, sind wir um einiges weiter gekommen. Die nicht atmungsaktive "Standartversorgungswindelhose" ist nun außer Diskussion. Es wurde eine Einigung über das Verhältniss von Tag-und Nachtversorgung sowie Stückzahl erzielt. Die Lieferung erfolgte. Im Moment gibt es noch ein Problem mit der restlichen Aufzahlungshöhe von 13,05 € pro Monat. Wir berichten weiter.
Fortsetzung 03.03.09
Heute Morgen gab es telefonischen Kontakt mit dem Teamleiter Inko-Versorgung der AOK Plus. Nach einem fast 45 minütigen Gespräch, war leider noch keine Einigung zu erzielen. Unsere kontären Standpunkte wurden deutlich herausgearbeitet. Weiterer Schriftverkehr ist nun nötig.
Fortsetzung 05.03.09
Am heutigen Tag erreichte uns ein Schreiben vom Teamleiter Inko-Versorgung. Es untermauerte wie erwartet die ablehnende Haltung hinsichtlich der Übernahme der Aufzahlungsbeträge. Es laufen im Moment Recherchen zu der weiteren Vorgehensweise.
Fortsetzung 12.03.09
In Kooperation mit einer uns unterstützenden Stiftung wurde heute ein neues Schreiben an den Vorstandsvorsitzenden der Krankenkasse gerichtet.
Fortsetzung 21.03.09
Heute erreichte uns eine Antwort von Bernd Kuhlmann (Geschäftsführer und hauptamtlicher Vorstand der AOK PLUS). Er stellte eine Klärung mit dem zuständigen FB Leiter in Aussicht und garantierte die Übernahme bisher entstandener Kosten. Details zu dem Schriftverkehr ab 22.03.09 in Fachkreise, neue Rubrik "Probleme mit Inko-Versorgung".
Fortsetzung 24.03.09
In einem Schreiben an den Teamleiter Inko-Versorgung wurde die Aufzahlung aus der Rechnung des Sanitätshauses zur Begleichung geltend gemacht..
Fortsetzung 27.03.09
Erhalt eines Schreibens als Zwischennachricht vom Teamleiter HIMI. Es wird die Möglichkeit eines Hausbesuches angeboten.
Fortsetzung 06.04.09
Anruf einer Teamleiterin HIMI zum aktuellen Stand bezüglich dem vorgesehenem Hausbesuch. Verlegung auf nach 17.KW.
Fortsetzung 07.04.09
Erhalt eines Schreibens des Sanitätshauses mit Fragebogen zur benötigten Inko-Menge. Fortsetzung 03.06.09
Anruf einer Mitarbeiterin der PK Auerbach zum neuen Termin. Dieser findet nun am Dienstag den 16.06.09 hier bei Christian statt. Teilnehmer eine Mitarbeiterin der Pflegekasse; Auerbach, eine Mitarbeiterin der AOK PLUS; Bauzen und ein Mitarbeiter Sanitätshaus Treitschke; Zwickau.
Fortsetzung 17.06.09
Von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr fand am 16.06.2009 die angekündigte Besprechung statt. Hinzugekommen war noch auf unseren Wunsch Herr Hildebrand, President AtfK; Zwickau. Es wurde die bestehende Situation ausgiebig erörtert und nach einer Vision gesucht. Der von Seiten des Sanitätshauses Treitschke eingebrachet Vorschlag lag nahe am Ziel. Doch es bestand noch immer eine Aufzahlung. Leider konnte die Mitarbeiterin keine weiteren Annäherungen entscheiden. Von unserer Seite wurde ein weiteres Entgegenkommen bezüglich der Lieferkostensenkung durch Versand und in der Stückzahl signalisiert. Die AOK Seite prüft die bisher angewendete Versorgungsregelung.
als neuer Telefontermin wurde der 30.06.2009 vereinbart.
Fortsetzung 19.06.09
Gegen 16:30 Uhr Anruf einer neu in das leidliche Thema involvierten Mitarbeiterin der Firma Treitschke. Thema war die Anfrage zur Rückholung der bereits gelieferten Inko-Materialien für das 3. Quartal und den dafür geforderten Aufzahlungsbetrag. Das gewünschte Fax mit der zugesicherten Kostenübernahme durch die Krankenkasse war nicht zustellbar.
Fortsetzung 01.07.09
Anruf Teamleiter Inko-Versorgung aus Auerbach. Er teilte mit, dass die Krankenkasse nun die Genehmigung zur eigenen" Versorgungspartnerwahl" erteilt hat und ein Schreiben dazu in Kürze versand wird.
Fortsetzung 04.07.09
Das Schreiben der AOK zur Freigabe des Versorgers ist eingegangen und wurde für unsere registrierten User in FK Rubrik "Probleme mit Inko-Versorgung" eingestellt. Die begonnenen Verhandlungen mit möglichen Lieferanten werden nun intensiviert.
21.06.2009Neues Foto Links - Schwester zu BesuchHier klicken Hier klicken
Christians Schwester Stephanie hat eine Woche Urlaub bei uns verbracht. Hier auf dem Foto verabschiedet sie sich von Christian.
21.06.2009Neues Foto Rechts - TherapeutentreffenHier klicken Hier klicken
Mit einer kleinen Grillparty konnten wir uns bei Christians Therapeuten einmal bedanken. Nicht nur für die gute therapeutische Betreuung von Christian, sondern auch für die freundschaftliche Unterstützung im täglichen "Drumherum". Dieses Treffen ermöglichte auch ein Kennenlernen der einzelnen "Fachfrauen" untereinander. Manche kannten sich bisher nicht oder gaben sich nur einmal die Türklinke in die Hand. Auf dem Foto fast das ganze Team, das sich um Christian bemüht. (v.l. Anja, Nicole, Johanna, Claudia, Sylivia und Katrin)
20.06.2009Details zur BaclofenpumpeHier klicken Hier klicken
Programmdatenstand der Baclofenpumpe vom 17.06.2009 und der zusammenfassender Bericht über die Vorbereitungen und Durchführung wurde in Fachkreise unter der Rubrik "Baclofenpumpenimplantation" online gestellt.
17.06.2009Neues Foto Links - 1. PumpenfüllungHier klicken Hier klicken
Heute war Christian zur ersten Auffüllung der Baclofenpume seit dem Frankfurter Klinikaufenthalt. Im MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum) in Zwickau, wurden die Stammdaten seiner Pumpe ausgelesen, vervollständigt und das Reservoir mit 20ml Liorisal neu befüllt. Auf dem Foto ist ein Ausschnitt vom Display des Telemetrieprorammiergerätes zu sehen. Die verantwortliche Ärztin Frau Dr. Ehrig hat unsere Erwartungen sehr übertroffen. Sie behandelte Christian und uns sehr zuvorkommend und freundlich. Alle unsere Fragen wurden beantwortet und die Befüllung selbst verlief gut und unkompliziert. Unser Dank an Frau Dr. Ehrig, Schwester Antje und das Team des MVZ.
02.06.2009News aufgeräumtHier klicken Hier klicken
Die Beiträge aus dem Monat Mai wurden ins News/Archiv verschoben. Weiterlaufende Berichte jedoch nicht archiviert.
Eintrag 361-370 von 1014 Einträgen
<< vorherige Seite | weitere Einträge >>